Autorenlesung in den vierten Klassen …

 

Fabian Lenk zu Gast in der Siegauenschule

Am 12. Oktober 2017 war es soweit. Der Autor Fabian Lenk war im Rahmen des Lesefestivals “Käpt’n Book“, vermittelt durch die katholische öffentliche Bücherei St.Dionysius in Niederkassel-Rheidt, zu Gast in der Siegauenschule.
Das Käpt’n Book Lesefest begeistert seit vielen Jahren in Bonn und der Region viele Kinder und Jugendliche.
Herr Lenk las für die vierten Klassen aus seinem Buch „Barbarossa und der Raub von Köln“ aus der Reihe „Zeitdetektive“, die Geschichte mit spannenden Abenteuern verbindet. Im Buch geht es um den Raub der Gebeine der Heiligen Drei Könige, eine Geschichte, die gerade in der Umgebung von Köln fast jedes Kind kennt.

Herr Lenk, gelernter Journalist und Autor zahlreicher Kinderbücher, konnte daher die Kinder selbst ohne Bilder mühelos in den Bann der Geschichte ziehen, insbesondere, da er ca. 200 Lesungen jährlich absolviert.
Von den Lehrerinnen auf den Besuch gut vorbereitet, hatten die Kinder im Anschluss zahlreiche Fragen an den Autor. Er erläuterte ihnen, wie seine Bücher entstehen, von der Idee zum Plan und dann erst zum Schreiben. Ebenso erfuhren die Kinder, dass er auch Musik am Computer komponiert und gab ihnen eine Kostprobe.
Zum Abschluss gab es noch für jedes Kind ein Autogramm.
Das Team der Pfarrbücherei in Rheidt bedankt sich bei allen Teilnehmern für den gelungenen Vormittag und würde sich freuen, ein paar Kinder in der Bücherei wiederzusehen.